1250 Jahre Biengen

2020 feiern wir die erstmalige Erwähnung Biengens in einem Schenkungsdokument an das Kloster Lorsch.
Dieses Jubiläum feiern wir - gerne auch mit Ihnen.

Absage der Veranstaltungen

Da die Corona- Einschränkungen wieder verschärft sind und wir nicht davon ausgehen, dass sich die Lage bis Mitte nächsten Jahres wieder vollständig normalisiert hat, sind wir in Biengen nach gemeinsamer Besprechung mit der Vereinsgemeinschaft und des Ortschaftsrates schwerenherzens zum Entschluss gekommen, die Feierlichkeiten anlässlich unseres Dorfjubiläums im nächsten Jahr nicht nachzuholen.
Wir werden dafür das nächste runde oder halbrunde Jubiläum 2025 oder 2030 gebührend feiern. 2021 sollen nach jetzigem Stand lediglich die Sonderausstellung im Museum und nach Möglichkeit die Vorträge des Dorfvereins stattfinden. Alle anderen Aktivitäten, wie das geplante Fest der Vereine, welches in den unterschiedlichen Höfen des alten Ortskern stattfinden sollte und Angebote für Jung und Alt bieten sollten, oder die JoKi-on Tour Veranstaltungen in Biengen werden nicht stattfinden.
Wir sind zwar sehr traurig darüber, dass diese Veranstaltungen ausfallen müssen, können aber aufgrund der aktuellen Lage nicht anders handeln. Wir blicken mit Freude auf den Festakt zum Jubiläum im vergangenen März zurück und freuen uns auf die nächsten Feiern, die nach der Pandemie stattfinden können und auf das nächste Jubiläum, das wir dann umso mehr feiern werden. Die Gesundheit der Bürger ist das wichtigste und geht vor allem Feiern, auch wenn wir unser Jubiläum gerne mit allen Bürgern und Gästen gefeiert hätten.

Ihr Ortsvorsteher
Benjamin Borgas

Unsere Geschichte

770 in Schenkungsdokumenten an das Kloster Lorsch erstmals erwähnt, gehört Biengen zu einem der ältesten Orte in unserer Umgebung. Auch der Weinbau, der damals wie heute für Biengen prägend war und ist, wird hier bereits erwähnt.

Unsere Feier

Sobald geklärt ist, wann die Feierlichkeiten stattfinden, stellen wir hier wieder den Ablauf dar.

Unser Team

Wir arbeiten fest daran, auch zum späteren Zeitpunkt ein atraktives Programm für die Feierlichkeiten anzubieten.